Helmpflicht


Der Bundesgerichtshof hat gerade entschieden:

Radfahrer haben bei unverschuldeten Unfällen Anspruch auf vollen Schadenersatz – auch dann wenn sie keinen Helm getragen haben.

Das sollte allerdings kein Grund sein, keinen Helm zu tragen. Wir halten es mit der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie und raten, beim Radfahren einen Helm zu tragen.Der kann zwar keine Unfälle verhindern, schützt aber im Ernstfall vor schwereren Kopfverletzungen.

 

kinder-helm